Jürgen Rutz – der Chorleiter

Der studierte Berufsmusiker und Musikpädagoge (Chordirektor FdB) kann inzwischen 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Chören aufweisen. Schon als Student übernahm er in den 1990er Jahren die Leitung eines Schul-Jazzchores. Seine nunmehr langjährigen Chorprojekte sind der Chor Mikado in Pfungstadt und eben unser PopChor 21 im Heppenheimer Ortsteil Hambach. Mit beiden Chören arbeitet er wöchentlich. Darüber hinaus bietet er Chor-Workshops an.

Beispielhaft zu nennen sind aus seiner musikalischen Laufbahn die Mitwirkung als Sänger beim Landesjugendjazzorchester Hessen und Rheinland - Pfalz. Beginnend mit dem Studium der Jazz- und Popularmusik (Hauptfach: Gesang & Klavier) in Frankfurt, folgten Studienaufenthalte in London und Marseille, bei denen er für seine weitere Arbeit wichtige Impulse, insbesondere https://www.popchor21.de/chorleiter.html lateinamerikanischer Musik, erhielt. Mit Reverend Lee Brown lernte er einen internationalen Star der Gospelmusik kennen.

Es folgte musikpädagogische Arbeit als Leiter des Fachbereichs Gesang an der Musical-Schule Dance & Arts in Mainz, bis er schließlich 2010 als Musiklehrer in den Schuldienst eintrat. Neben seiner Arbeit als Chorleiter und Musiklehrer hatte er zahlreiche Engagements in Bands der verschiedenen musikalischen Genres. Aktuell ist er als Pianist und Sänger in der preisgekrönten Rock'n Roll Formation „The Silverballs“ zu erleben.

Unverkennbar ist bei ihm die Freude an der Musik und der musikalischen Arbeit im Chor. Auf den Punkt bringt es sein Pfungstädter Chor Mikado:

„…Als Chorleiter kann er wunderbar seinen Sängerinnen und Sängern mit viel Spaß und Engagement den mehrstimmigen Gesang näherbringen. Er legt Wert auf Dynamik, Rhythmus und Tonreinheit. Mit seiner professionellen, aber lockeren Art, versteht er es hervorragend, den Chormitgliedern das Repertoire zu vermitteln.“ (Chor Mikado über Jürgen Rutz)